Spurverbreiterungen
Alu Spurverbreiterungen Ford Ranger 2AB
Spurverbreiterungen
243,70 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Delta Spurverbreiterungen Ford Ranger 2AB
Spurverbreiterungen
250,00 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Alu Spurverbreiterungen Ford Ranger 2AB
Spurverbreiterungen
125,21 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Alu Spurverbreiterungen Ford Ranger 2AB
Spurverbreiterungen
125,21 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Delta Spurverbreiterungen Ford Ranger 2AB
Spurverbreiterungen
250,00 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Spurverbreiterungen Amarok V6, Spurplatten VW Amarok und Amarok Distanzscheiben für Tuning, Styling und Offroad am VW Amarok V6 ab Baujahr 2016

Die Montage von Spurverbreiterungen VW Amarok gehört meist zu den ersten Eingriffen bei Individualisierung, Tuning und Umbau am VW Amarok V6. Spurverbreiterungen dienen auch beim VW Amarok zur Verbreiterung der Spur, das sagt der Name schon. Doch, was bewirken Spurverbreiterungen nun im Detail? Mittels Distanzscheiben VW Amarok zwischen Rad und Radnabe lassen sich die Räder weiter nach außen stellen. Das bewirkt zum einen die Verbreiterung der Fahrzeugspur, also des Abstandes zwischen den Rädern einer Achse, zum anderen werden die Räder weiter an die Radlaufkanten der Karosserie gerückt. Das sieht besser aus und vermittelt einen sportlicheren und kraftvolleren Auftritt. Mit den Aluminium Distanzscheiben lässt sich also auch beim VW Amarok V6 für kleines Geld sehr viel Wirkung erzielen. Das viele VW Amarok Spurverbreiterungen mit einer ABE ausgestattet sind, und somit Eintragungsstress unter Umständen komplett entfällt, ist der Beliebtheit definitiv zuträglich.

Was bewirkt die Spurverbreiterung VW Amarok V6

Die Spur eines Fahrzeuges mittel Distanzscheiben zu verbreitern hat eigentlich grundsätzlich positive Auswirkungen auf das Fahrverhalten des Fahrzeuges. Rein aus rechnerischer und physikalischer Sicht, ergeben sich erhebliche Vorteile in Bezug auf Spurtreue, hohe Kurvengeschwindigkeiten und höhere Geschwindigkeiten allgemein. Je breiter die Spur, desto sicherer die Spurtreue. Leider sieht das in der Praxis ein klein wenig anders aus. Wer es mit den Amarok V6 Spurverbreiterungen übertreibt, gerade bei Fahrzeugen wie dem VW Amarok V6, der von Haus aus schon eine reliv breite Spurweite hat, und die Spurverbreiterungen dann noch mit größeren Rädern kombiniert, kommt schnell an den Punkt wo das Fahrzeug beginnt Spurrillen nachzulaufen.

Wo beginnt bei Spurverbreiterungen eine negative Wirkung, bis zu welchem Maß sind die Ergebnisse eher positiv am VW Amarok?

Als Richtwert kann man von Fahrzeug zu Fahrzeug sicher mit Maßen um sich werfen und doch wird man nie richtig liegen. Das hat damit zu tun, das es keine allgemein gültige Regel dafür gibt. In sehr vielen Fällen werden Distanzscheiben zur Spurverbreiterung am VW Amarok Pickup in Verbindung mit anderen Fahrwerkskomponenten verbaut. Auch die Verwendung anderer Rad-/Reifenkombinationen in Form von größeren Alufelgen, breiteren Reifen oder Offroad Reifen wirken sich auf das Fahrverhalten im allgeinen, sowie im speziellen Falles auf das Verhalten des Fahrzeuges mit Spurverbreiterungen aus. Bei den Fahrwerkskomponenten handelt es sich ja zumeist um Fahrwerke zur Höherlegung des VW Amarok V6. Auf Grund des geometrischen Aufbaus der Radaufhängungen, hat eine Höherlegung am VW Amarok auch zwangsläufig ein Verringern der Spurweite zur Folge. Das in diesem Fall die Verwendung von Spurverbreiterungen, schon ohne die Berücksichtigung des unterschiedlich hohen Fahrzeugschwerpunktes, unterschiedliche Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben wird, ist eindeutig. Dennoch kann man als Faustregel im Hinterkopf behalten: Soweit die Spurverbreiterungen mit einer ABE zulässig sind, soweit kann man gefahrlos verbreitern ohne eine Verschlechterung des Fahrverhaltens zu provozieren. Darüber hinaus gehende Spurverbreiterungen sollten einem Testlauf unterzogen werden, um das persönliche Maß zu finden.

Ist der Einsatz von Spurverbreiterungen sinnvoll am VW Amarok V6, oder sollte man lieber Abstand davon nehmen?

Wer an seinem VW Amarok V6 eine Spurverbreiterung montieren möchte, ist damit in guter Gesellschaft. Kaum ein Tuningfahrzeug kommt ohne Distanzscheiben aus. Ob als erste Maßnahme zu einem sportlicheren Auftritt, oder um nach anderen Modifikationen zum Beispiel die Räder in exakt die gewünschte Position zur Karosserie zu bringen. Die Verwendung von Distanzscheiben zur Spurverbreiterung kann als sehr sicheres Tuning bezeichnet werden. Dennoch gibt es Gegner der Spurplatten. Diese vertreten die Meinung, das die gewünschte Einpresstiefe, oder besser die sich daraus ergebende Position des Rades im Radhaus, allein über die ET der Felge zu erreichen sei und die zusätzliche Verschraubung, das zusätzliche Bauteil nur eine Fehlerquelle oder Gefahrenquelle darstellt.

Spurverbreiterungen für den VW Amarok V6 und die verwendeten Spurplatten Systeme

Distanzscheiben zur Verbreiterung der Fahrzeugspur gibt es heute von zahlreichen Herstellern, sowohl von namhaften, wie auch von unbekannten Herstellern. Jeder Hersteller gibt seinen Systemen eigene Namen und kann mit Highlights auftrumpfen, die vermeintlich jedes andere Produkt in den Schatten stellen. Wenn man es aber genau betrachtet, beschränkt sich die Vielfalt auf zwei verschiedene Systeme. Diese sind teilweise abhängig von der Breite der Distanzscheiben, obwohl es reichlich Überschneidungen gibt. Die beiden Systeme von Spurverbreiterungen für den VW Amarok möchten wir anhand der Befestigungsweise voneinander unterscheiden. Da wären zum einen die Distanzscheiben, die mittels längerer Radschrauben zwischen der Felge und der Radnabe eingeklemmt werden und von den Radschrauben beim Bestigen des Rades mit festgeschraubt werden. Zum anderen sind System erhältlich, bei denen die Distanzscheibe zuerst auf die Radnabe des VW Amarok V6 geschraubt wird, hierzu werden in der Regel spezielle Befestigungsschrauben mitgeliefert, und auf der Distanzscheibe wird dann einige Grad versetzt das Rad mittels den originalen Radschrauben auf der Distanzscheibe befestigt.

Die Spurverbreiterung für den VW Amarok V6 zur Befestigung mit verlängerten Radbolzen oder Radschrauben

Die Distanzscheiben zur Befestigung mit den Radschrauben in verlängerter Ausführung sind bei simpler Betrachtung nichts anderes als Untergegscheiben. Die Fertigung ist relativ einfach, es muss kein extra Gewinde eingebracht werden, was sich auch in einem niedrigeren Preis für dieses System der Spurverbreiterung niederschlägt. Bei diesem System ist die Breite der Spurverbreiterung jedoch begrenzt. Man kann die Radschrauben nicht endlos verlängern, da die zusätzliche Länge sich negativ auf deren Festigkeit und Haltbarkeit auswirkt.

Die Spurverbreiterung für den VW Amarok V6 zur Befestigung mit separaten Schrauben

Die Spurverbreiterungen, die zuerst auf die Radnabe des VW Pickup geschraubt werden, und an denen dann die Räder befestigt werden haben auch eine begrenzte Breite, jedoch schon in der minimal erforderlichen Breite. Denn die Dicke der Distanzscheibe muss gewährleisten, den gesamten Schraubenkopf der Befestigungsschrauben aufnehmen zu können, um eine plane Anlagefläche für das Rad zu gewährleisten. Es gibt bei diesem Befestigungssystem auch erhebliche Unterschiede in der Ausstattung der Distanzscheiben, so sind bei einigen die Gewinde zur Befestigung der Räder in das Aluminium der Verbreiterung gebohrt, bei anderen sind dafür spezielle Hülsen aus hochfesten Materialien eingepresst (mit Bund an der Rückseite um ein rausziehen zu verhindern) die für eine wesentlich höhere Lebensdauer beim Gewinde garantieren. Auch unterscheiden sich die Spurverbreiterungen neben der unterschiedlichen erhältlichen Breiten in den Ausführungen mit oder ohne Mittenzentrierung.

Warum beim VW Amarok V6 die Mittenzentrierung der Spurverbreiterung wichtig ist

Es kann gerade beim VW Amarok nicht sichergestellt werden, das das Rad sich bei der Montage allein über die Kegel / Kugeln der Radschrauben Anlageflächen zu 100% zentriert. Wenn dies nicht geschieht sind Einbußen im Fahrverhalten zu erwarten, die bis zu technischen Schäden an Radlagern etc. gehen. Ein nicht richtig zentriertes Rad läuft unrund und exzentrisch, was sich wie ein Höhenschlag in der Felge anfühlt.

Im Allgemeinen sollte man folgendes zusätzlich berücksichtigen: Je höher die Achslast am VW Amarok V6 je kleiner sollten die Distanzscheiben gewählt werden. Denn eine hohe Achslast in Verbindung mit veränderten Hebelkräften des Rades zum Radlager, kann einen schnellen und hohen Verschleiss der Lager zur Folge haben.

Kunden haben auch gekauft - Volkswagen Amarok V6 ab 2016

Über Ktec-Design

Ktec-Design ist seit 1999 im Bereich der individuellen Fahrzeugveredelung tätig. Neben der Modifikation von Fahrzeugen liegt unser Hauptaugenmerk auf der Entwicklung und Fertigung von Tuning und Stylingparts aus kalthärtenden Kunststoffen, sowie dem Vertrieb von Zubehör und Offroad Produkten für Pick Ups und Geländefahrzeuge. Mit dem Vertrieb von Stylingprodukten, wie Scheinwerfermasken, Rückleuchtenrahmen oder Lufthutzen, Fahrwerkskomponenten von Stossdämpfern über Lenkungsdämpfer bis hin zu Komplettfahrwerken, Edelstahlzubehör vom Frontbügel bis zum Trittbrettsatz oder Satz Schwellerrohre, Beleuchtungstechnik wie Rückleuchten, Zusatzscheinwerfer, Tagfahrleuchten, LED Lightbars und weiteres Zubehör. Heute ist KTEC-Shop einer der größten Anbieter für Offroad und Zubehör für Pick Up Fahrzeuge.

Kontaktieren Sie uns

sample+49 386 761 398 95

sampleinfo@ktec-design.de
info@ktec-shop.de

Ktec-Design
Schwaaner Str. 19; 18246 Selow

 

BÜROZEITEN / TELEFONZEITEN

telefonisch erreichen Sie uns unter 
+49 386 761 398 95 

Montags bis Freitags jeweils von

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr